Geologengruppe Ostalb e. V. feiert 25-jähriges Bestehen

Museumsfest im am Samstag, 5. Juni 2010 von 14 bis 22 Uhr und Sonntag, 6. Juni 2010 von 12 bis 17 Uhr

(© )
Die Geologengruppe Ostalb e. V. hat in Verbindung mit der Stadt Aalen ein interessantes und spannendes Programm in und um das bekannte Museum in Aalens Innenstadt für alle Fans der Urzeit vorbereitet. Viel Neues und Spannendes gibt es zu erleben, einige Aktionen werden überhaupt zum ersten Mal durchgeführt.
© Stadt Aalen, 25.05.2010

Programm:

$(list:ul:Fossilien- und Mineralien-Schatzsuche nicht nur für Kinder~Schnecken sieben aus dem Meterokratersand von Steinheim~Geodenknacken – Wunder der Natur aus vulkanischer Asche...~Präparation von Fossilien der Ostalb (Ammoniten, Belemniten, Saurierteile, Kleinfossilien, etc...): Vorführung und Mitmachaktion~UV-Kammer mit leuchtenden Mineralien im Museum~Sonderführungen und Filme~Bestimmung von Mineralien und Fossilien: Bringen Sie Ihre rätselhaften Funde mit: Fachleute der Geologengruppe versuchen diese zu analysieren~Kinder-Mitmachprogramm:~Saurierbasteln, Ammos gießen, Saurierköpfe aus Papier, usw.)$ Und seit langer Zeit gibt es wieder einmal die einzigartige Urzeittombola mit tollen Jahrmillionen alten Gewinnen (jedes Los gewinnt) Aalens Urweltmuseum liegt direkt in der Fußgängerzone am Marktplatz im berühmten alten Rathaus mit dem Spionenturm.