Georg Stock rückt in den Gemeinderat nach

Oberbürgermeister Martin Gerlach verpflichtete Georg Stock in der Sitzung des Gemeinderats am 30. Juni und wies auf seine kommunalpolitischen Rechte und Pflichten hin.

(© )
Der Gemeinderat stellte fest, dass kein Hinderungsgrund im Sinne der Gemeindeordnung vorlag und Georg Stock zum jetzigen Zeitpunkt die Wählbarkeit besitzt. Dies sind die rechtlichen Voraussetzungen für einen Eintritt in den Gemeinderat.

Stock rückt für den verstorbenen Stadtrat der CDU-Fraktion, Max Ladenburger, in das Gremium nach.
© Stadt Aalen, 30.06.2011