Girls´Day - Mädchen-Zukunftstag

Mädchen entscheiden sich im Rahmen ihrer Ausbildungs- oder Studienwahl nach wie vor hauptsächlich für ein „typisch weibliches“ Berufsfeld. Die Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten im gewerblich technischen Bereich ist ihnen weitgehend unbekannt.

Um das Berufswahlsprektrum von Mädchen zu erweitern, wird am Donnerstag, 8.Mai 2003 bundesweit der sogenannte Girls´-Day durchgeführt.

Neben vielerlei Workshops in der Fachhochschule Aalen bietet im Ausbildungsbereich insbesondere das Elektro-Ausbildungszentrum Aalen Informationen zur IT-Fachinformatikerin oder Systemelektronikerin, aber auch zum Berufsbild der Elektroinstallateurin.

Den Alltag im Betrieb erleben können Mädchen im Autohaus Wagenblast, in den Firmen Leitz, SHW, Alfing Kessler, Carl Zeiss und der Firma King Organisationen.

Die Stadtwerke Aalen bieten einen Einblick in Abwassertechnik und Bäderbetriebe. Anmeldungen unter 07361 52-1137 oder 51-1138 an das Frauenbüro Aalen.

Neben den Mädels ist diesmal auch an die Jungs gedacht: ebenso, wie Mädchen im technischen Bereich, sind Jungs im sozialen und pflegerischen Bereich unterrepäsentiert. Einblicke für Jungs in diese Berufsfelder können über das Landratsamt, Frau Petra Pachner, Telefon 07361 503-403 gebucht werden.



© Stadt Aalen, 08.05.2003