Grieshaber Ausstellungen in Aalen enden

Nur noch bis zum Dienstag, 12. Mai 2009 wird die Werkschau des Holzschneiders HAP Grieshaber in drei Aalener Galerien gezeigt. Bisher sahen mehr als 3.000 zumeist auswärtige Besucher die rund 400 Arbeiten. Damit präsentiert Aalen einen umfassenden Überblick anlässlich des 100. Geburtstags des „Meisters von der Achalm“.

(© )
Am Muttertag, $(text:b:Sonntag, 10. Mai 2009)$, führt der Kurator, Joachim Wagenblast, um 15 Uhr in der Galerie im Alten Rathaus und anschließend um 16 Uhr in der Rathausgalerie.

Zur Finissage am $(text:b:Dienstag, 12. Mai 2009)$, 19 Uhr kommen Bernhard Hurm und Uwe Zellmer vom Theater Lindenhof mit „Albgeschichten“ in die Galerie im Alten Rathaus, Aalen. Das Kultduo des gehobenen schwäbischen Humors stellt die Schwäbische Alb in den Mittelpunkt dieses Abends. Ihr Theater Lindenhof ist nur wenige Kilometer von Grieshabers Achalm entfernt.

Karten für diese Finissage gibt es im Vorverkauf beim Touristik-Service Aalen (zehn Euro, Schüler sieben Euro inklusive Eintritt Grieshaber-Ausstellung).

$(text:i:Ausstellungsorte und Öffnungszeiten:)$

$(text:b:Galerie im Alten Rathaus, Marktplatz 4 und
Rathausgalerie Aalen, Marktplatz 30:)$
Dienstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr, Mittwoch von 11 bis 17 Uhr

$(text:b:Galerie der Kreissparkasse Ostalb, Bahnhofstraße 4:)$
Montag bis Freitag von 8.30 bis 17 Uhr, Donnerstag bis 18 Uhr

$(text:b:Führungen:)$
Mittwoch: 11 Uhr, Rathausgalerie
Sonntag: 15 Uhr, Galerie im Alten Rathaus
Sonntag: 16 Uhr, Rathausgalerie
© Stadt Aalen, 05.05.2009