Grönemeyer kommt nach Aalen

Bald ist es soweit! Am Freitag, 30. Mai 2008 wird Herbert Grönemeyer zum Auftakt der „12“-Tour ins Waldstadion nach Aalen kommen. Über 20.000 Fans des erfolgreichsten deutschsprachigen Künstlers der Popmusik werden zu diesem Konzert erwartet.

(© )
Grönemeyer, der mit dieser Tournee sein aktuelles Album „12“, für das er inzwischen vier Platinauszeichnungen erhalten hat, promotet, wird bei seinen Konzerten vom deutschen Hip-Hopper Dendemann begleitet. Dendemann wird um 19 Uhr die Bühne im Waldstadion betreten und den Boden für Grönemeyer, der gegen 20.30 Uhr auftreten wird, bereiten. Einlass ins Waldstadion wird ab 16 Uhr sein.

$(text:b:Einstimmung auf die Tournee)$

Das Konzert in Aalen wird ein ganz besonderes. Herbert Grönemeyer und seine Band werden in Aalen für die anstehende Tournee proben und deswegen bereits am Mittwoch vor dem Konzert anreisen. In den folgenden zwei Tagen werden immer wieder Grönemeyer-Songs im und um das Stadion zu hören sein, wenn sich Herbert Grönemeyer und seine Band bei den Proben auf den Tournee-Auftakt einstimmen. Insgesamt sind fast 200 Techniker für die Vorbereitung und Durchführung des Konzerts im Einsatz. Für den Transport der Bühne, der Bühnentechnik und der Sicherheitstechnik werden 16 Lastkraftwagen eingesetzt. Die Konzertbühne im Waldstadion wird 38 Meter breit und 19 Meter tief sein. Wie schon im Jahr 2003 wird ein 30 Meter langer Laufsteg nach vorne in den Zuschauerbereich führen.

Für dieses Top-Konzert sind noch Karten zum Preis von 42,75 Euro beziehungsweise 47,50 Euro zuzüglich Gebühren bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter $(link:e:http://www.eventim.de|www.eventim.de|_blank)$ so wie $(link:e:http://www.easyticket.de|www.easyticket.de|_blank)$ erhältlich.
© Stadt Aalen, 07.05.2008

Anreise und Parken

Zur Bewältigung des Anreiseverkehrs hat die Stadtverwaltung in enger Zusammenarbeit mit der Polizei ein umfangreiches Parkkonzept entwickelt. Es stehen genügend Parkflächen im gesamten Stadtgebiet bereit, um den Fans eine bequeme Anreise zu ermöglichen. Zusätzlich wurde eine $(text:i:$1(text:b:Ticketlinie)1$)$ eingerichtet, mit der die öffentlichen Verkehrsmittel in Aalen und die Pendelbusse nach Vorlage des Konzerttickets kostenlos benutzt werden können. Dennoch bittet die Stadt Aalen alle Fans möglichst mit der Bahn anzureisen. Nach Ende des Konzerts wird ein $(text:i:$1(text:b:Sonderzug)1$)$ in Richtung Stuttgart fahren, der um 23.45 Uhr im Aalener Bahnhof abfährt. Dieser Sonderzug wird auf dem Weg nach Stuttgart an fast allen Haltestellen anhalten. Nähere Informationen zu den Parkplätzen und den Shuttlebussen erhalten Sie im $(link:i:63123|Artikel zu der Veranstaltung|_top)$. Sie freuen sich bereits auf den Tour-Auftakt von Herbert Grönemeyer in Aalen ? Dann tragen Sie sich doch in unser $(link:i:5770|Gästebuch|_top)$ ein.