Große Zustimmung für Landesgartenschau Aalen

Mit einem Stand auf dem Wochenmarkt haben am Samstag Mitarbeiter der Stadtverwaltung für die Bewerbung um die Landesgartenschau 2022 geworben.

(© )
Oberbürgermeister Martin Gerlach und Erste Bürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler ließen es sich nicht nehmen, Bürgerinnen und Bürger der Stadt über das Projekt zu informieren. Am Dienstag, 7. Juli 2009 um 15 Uhr wird der Bewertungskommission, die über die Bewerbung entscheidet, das Konzept im großen Sitzungssaal des Rathauses vorgestellt. "Kommen Sie, unterstützen Sie uns" lud Gerlach die Marktbesucher ein, die den auffälligen Stand vor der Tourist-Info eng belagerten.

An Plänen erklärte Heim-Wenzler die Konzeptideen für einen grünen Ring um die Aalener Altstadt, der die attraktiven grünen Inseln verbinden soll. Und auch die Mitarbeiter vom Grünflächenamt mit Rudi Kaufmann an der Spitze warben für das nachhaltige Grünkonzept für Aalen.
© Stadt Aalen, 29.06.2009
Die Begeisterung für die Aalener Landesgartenschau war am informativen Marktstand spürbar. Oberbürgermeister Gerlach, Jutta Heim-Wenzler und Mitarbeiter des Grünflächenamtes im Gespräch mit Marktbesuchern.

Abschluss mit Bürgerfest im Stadtgarten

Nun fiebert die Verwaltung dem Besuch der Bewertungskommission entgegen. Dieser Tag, Dienstag, 7. Juli, soll mit einem bunten Bürgerfest im Stadtgarten enden. Alle sind sehr herzlich eingeladen. Für Musik, Unterhaltung und Bewirtung ist bestens gesorgt.