Großer Jubiläumsball in der Stadthalle

Mit einem großen Jubiläumsball feiert der Verkehrs- und Verschönerungsverein Aalen am Freitag, 21. November 2008 sein 125-jähriges Bestehen gemeinsam mit den runden Geburtstagen seiner Partner: Musikschule Aalen (50 Jahre), Tanzschule Rühl (25 Jahre) und Schwäbische Post (60 Jahre). Es handelt sich um den 22. Bürgerball in der Stadt Aalen.

(© )
Die Beteiligten haben gemeinsam mit Oberbürgermeister Martin Gerlach am Donnerstag, 16. Oktober das Plakat des Jubiläumsballs der Öffentlichkeit präsentiert und damit den Startschuss für die Bewerbung gegeben.

Der Bürgerball wurde im Jahre 1985 als Ballveranstaltung im Rathausfoyer ins Leben gerufen, nachdem die Balltradition in der Stadthalle stark nachgelassen hatte. Im jährlichen Abstand haben mittlerweile 21 Bürgerbälle im Rathaus stattgefunden. Im Jubiläumsjahr des Verkehrs- und Verschönerungsvereins soll nun gemeinsam mit weiteren Partnern eine Wiederaufnahme des Bürgerballs in der Stadthalle erfolgen. Aufgrund der besseren räumlichen Möglichkeiten gegenüber dem Rathaus-Foyer wird eine große Resonanz erhofft, sodass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger begrüßt werden können.

Mitveranstalter des Bürgerballs ist die Kreishandwerkerschaft Ostalb, als Sponsoren konnten außerdem die VR-Bank Aalen und das Autohaus D'Onofrio gewonnen werden.
© Stadt Aalen, 16.10.2008
Das Plakat des Jubiläumsballs

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm soll zu einem unterhaltsamen, abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend beitragen. Bisher sind unter anderem folgende Beiträge vorgesehen: $(list:ul:Tom-Lehner-Band und Big-Band der Musikschule Aalen~Musical-Melodien mit der Sängerin Dominique Aref, begleitet von Hannes Schauz (Musicaldirigent von "Wicked" in Stuttgart)~Ballett der städtischen Musikschule~Thunderstorm - Tanzformation der Tanzschule Rühl~Verlosung eines City-Flitzers (Suzuki-Swift) zur Nutzung für 1 Jahr, einer Ballonfahrt für 2 Personen (SDZ Druck und Medien), eines Gutscheins für einen dreimonatigen Tanzspass in der Tanzschule Rühl sowie einer Jahreskarte des VfR Aalen.)$ $(text:b:Karten)$ können ab sofort beim Touristik-Service Aalen und bei der Tanzschüle Rühl zum Preis von 18 Euro in der 1. Kategorie oder 14 Euro in der 2. Kategorie erworben werden.