Gute Fee lost die Gewinner der Kinderrallye aus

Nach neun Wochen buntem märchenhaftem Treiben in der Aalener Innenstadt hat der Prinz seine Prinzessin wieder auf sein Pferd gesetzt und folgte Hänsel und Gretel in den Wald. Hase, Igel, Frau Holle und alle anderen folgten ihnen.

348 Kinder zwischen sechs Monaten und 17 Jahren folgten dem Aufruf des Touristik-Service zur Kinderrallye und zogen von Märchenfenster zu Märchenfenster und von Platz zu Platz. Bei so viel Kinderlachen und Spaß tat sich die gute Fee schwer nur die 125 Preise zu verlosen. So entschied sie sich, dass jeder der Teilnehmer einen Preis erhält.

Neben den 5 Gewinnern, die am 14. September einen Ausflug in das Steiff Erlebnismuseum unternehmen, wurden 20 Märchenpuzzle verteilt, 30 Preise hat die VR-Bank bereitgestellt und 293 Gutscheine für je 1 Kugel Eis wurden versendet. Alle Gewinner haben bereits Ihre Preise erhalten.

Die Teilnehmer kamen nicht nur aus Aalen und Umgebung, sondern sogar aus Dresden, Mühlhausen/ Thüringen, Zwingenberg an der Bergstraße und Konstanz.
© Stadt Aalen, 31.08.2012