Halloween-Party im Tiefen Stollen

Schaurig- gruseliges Theater im Tiefen Stollen

Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren verwandeln bereits zum vierten Mal düstere Gestalten am Halloweenabend, dem 31. Oktober 2004, den Tiefen Stollen in ein Labyrinth voller Grusel und Schauer. Auf über
3 000 Quadratmeter erleben die Besucher die beliebte Mischung aus Show, Geisterbahn und Unterhaltung. Von den Schrecken kann man sich an der Vampierbar erholen oder das vor Schrecken in den Adern gefrorene Blut mit Glühwein oder Kinderpunsch wieder auftauen.

$(text:b:Programmablauf)$

Die Grubenbahn bringt die Besucher 400 Meter in das unterirdische Reich der Zauberwesen.
Im Bergwerk macht man sich auf den Weg und erforscht selbst die Stollen, Strecken, Winkel, Hallen und Schächte unter Tage. Überall lauern die unterschiedlichsten Bewohner der Unterwelt. Unter anderem erwartet die Besucher: „Die Auferstehung der Untoten“ (Jugendgruppe Westhausen), „Der Tanz der Hexen“ (Abtsgmünder Hexen), „Christine, Phantom and Rock´n Roll“ (Bergwerkspersonal), „Amadeus der Meister des Voodoo und der Handguillotine“ (Show/ Zauber –Akt), „Es ist angerichtet“ (Grusel Buffet des Bergwerkpersonals „do not eat“), „Vampir-Bar“ (Bergwerkspersonal), „Die Schreckenskammer der Medusa“ (Bergwerkspersonal) und der beliebte „Geisterparcours“ (Jugendgruppe Westhausen/Bergwerkspersonal). Einige Darstellungen können für kleinere Kinder furchteinflößend sein. Durch Kenntlichmachung dieser Bereiche können Eltern selbst entscheiden, was sie ihren Kindern zumuten möchten.

Die Darbietungen werden laufend wiederholt. Es ist so sichergestellt dass jeder Besucher, der zwischen 17.30 und 19.30 Uhr einfährt, das gesamte Programm zu sehen bekommt.

Das Außengelände ist bewirtschaftet. Es gibt Glühwein, Punsch, Bier sowie alkoholfreie Getränke und Vesper.
© Stadt Aalen, 21.10.2004

Erste Einfahrt und Eintritt

Die erste Einfahrt zur Halloween-Party am Sonntag, 31. Oktober 2004 ist um 17. 30 Uhr, dann im Zehn-Minuten-Takt bis 19.30 Uhr. Große Geister zahlen 5,50 Euro Eintritt, kleine Geister 4,50 Euro. Karten sind im Vorverkauf beim Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“, Erzhäusle 1 - 73433 Aalen-Wasseralfingen, Telefon 07361 9702-49 erhältlich.