Hans-Jürgen Rasp 25 Jahre bei der Stadt Aalen

Am Montag, 1. September 2003 konnte der stellvertretende Leiter des Stadtplanungsamtes Hans-Jürgen Rasp sein 25jähriges Jubiläum bei der Stadt Aalen feiern.

Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle gratulierte ihm im Namen des Gemeinderates, der Verwaltung und persönlich ganz herzlich zu diesem Jubiläum. Er habe in diesen 25 Jahren sehr gerne mit Hans-Jürgen Rasp zusammengearbeitet. Er schätze ihn als sehr erfahrenen Mitarbeiter mit fundiertem Urteil, seine Kreativität und seine rationale Arbeitsweise. In den vergangenen Jahren habe er sich eine enorme Ortskenntnis durch die Ausarbeitung des Flächennutzungsplanes erworben. Eine schwere Aufgabe, die er vorzüglich bewältigte, lobte Pfeifle. Personalratsvorsitzende Daniela Edel hob hervor, dass es heute nicht mehr selbstverständlich sei, 25 Jahre beim gleichen Arbeitgeber beschäftigt zu sein. In diesen 25 Jahren habe Hans-Jürgen Rasp viele Veränderungen in der Verwaltung im Gemeinderat und bei den Bürgern miterlebt.

Hans-Jürgen Rasp studierte an der Technischen Hochschule Darmstadt Architektur und war von 1976 bis 1978 als Referendar bei der Oberfinanzdirektion Kiel, Fachrichtung Städtebau tätig. Im September 1978 kam er zum Stadtplanungsamt der Stadt Aalen, wo er im Dezember 1988 zum stellvertretenden Leiter des Amtes bestellt wurde.
© Stadt Aalen, 02.09.2003