Haushaltsplan verabschiedet

Haushaltsvolumen beträgt annähernd 137 Millionen Euro

(© )
Mit einem Volumen von annähernd 137 Millionen Euro verabschiedete der Gemeinderat den Haushaltsplan 2005 der Stadt Aalen. Der Verwaltungshaushalt umfasst Einnahmen und Ausgaben von rund 116,8 Millionen Euro, der Vermögenshaushalt 20,04 Millionen Euro.

Die Zuführung vom Verwaltungshaushalt an den Vermögenshaushalt beläuft sich auf 1,66 Millionen Euro und entspricht noch nicht den gesetzlichen Anforderungen. Die gesetzlich notwendige Zuführungsrate müsste knapp zwei Millionen Euro betragen, um die ordentliche Tilgung zu gewährleisten.

Um wenigstens eine Zuführungsrate zu erwirtschaften, hat der Gemeinderat den Grundsteuerhebesatz von 338 auf 349 Punkte erhöht. Außerdem wurde der Gewerbesteuerhebesatz von 350 Punkten auf 360 Punkte angehoben. Damit liegt Aalen bei den Hebesätzen im Durchschnitt der Nachbarstädte.

Alle Reden der Fraktionsvorsitzenden zur Haushaltsplanverabschiedung sowie detaillierte Zahlen zum Verwaltungs- und Vermögenshaushalt erhalten Sie mit einem Klick auf die Hyperlinks am rechten Bildschirmrand.
© Stadt Aalen, 27.01.2005