Heini Öxle zaubert auf Schloss Fachsenfeld Open Air

Der Komiker und Zauberer Heini Öxle zieht am Dienstag, 26. Juli um 20.30 Uhr das Publikum in der Turn- und Festhalle Fachsenfeld mit einer Mischung aus schwäbischem Wortwitz und Kabarett in seinen magischen Bann.

(© )
$(text:b:Änderung der Veranstaltungsortes:)$
Die Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Witterung nicht auf Schloss Fachsenfeld statt. Sie wird verlegt in die Turn- und Festhalle Fachsenfeld.


Angefangen hat alles in der Münchner Fußgängerzone. Als Heinrich Del Core, so sein bürgerlicher Name, einen Zauberer beobachtete, der es sogar an einem kalten Wintertag schaffte, sein Publikum zu beeindrucken, stand sein Entschluss fest: „So etwas möchte ich auch machen.“ Heute ist er Träger vieler, auch internationaler Kultur- und Kleinkunstpreise.

Inspiration findet der gebürtige Rottweiler in Alltagssituationen, die ihm dann auch ein reiches Spektrum an Gags und Pointen bieten.

Sein Programm, das vielfach auf wahren Geschehnissen basiert, fasziniert durch seine Vielfältigkeit: Während er sich einerseits irgendwo zwischen Könner und Tollpatsch bewegt, bringt er andererseits sein Publikum mit seinem schwäbischen Charme, seinen Wortspielen und seinen anfangs anscheinend nicht funktionierenden Zaubertricks zum Lachen. Heini Öxles Erfolgsgeheimnis ist kurz und knapp: trottelig, schwäbisch, magisch.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Touristik-Service Aalen, auf Schloss Fachsenfeld sowie bei allen Geschäftsstellen der Kreissparkasse Ostalb. Dort gibt es verbilligte Karten für Inhaber der SparkassenCard.
© Stadt Aalen, 19.07.2005