Henryk M. Broder kommt nach Aalen

Der Berliner Autor, Journalist und Schubart-Literaturpreisträger des Jahres 2005 kommt zu einer Lesung am Freitag, 20. April um 19.30 Uhr ins Aalener Rathaus.

(© )
Er gilt als einer der streitbarsten Geister der Republik, oder wie es Leon de Winter formulierte: Der „ultimative Alptraum für alle Verfechter der political correctness“. In seinem aktuellen Buch „Hurra, wir kapitulieren!“ widmet er sich der europäischen Reaktion auf die Herausforderungen des Islamismus und gelangt dabei zu einer alarmierenden Einsicht: Wie die Appeasement-Politik gegenüber Hitler die aggressive Haltung der Nazis nur befördert hat, so laufen die Europäer mit ihrer Politik der Beschwichtigung heute Gefahr, die Transformation Europas zu einem islamischen Kontinent zu beschleunigen.

Karten für diese Lesung gibt es im Vorverkauf beim Touristik-Service Aalen, Telefon 07361 52-2359
© Stadt Aalen, 03.04.2007