Hinsehen und handeln

Im Rahmen der Ausstellung „Hinsehen und handeln – Gewalt gegen Frauen verhindern“ von Amnesty International, die bis Samstag, 3. September in der Stadtbibliothek zu sehen ist, findet am Mittwoch, 10. August, 18 Uhr, ein Vortrag zum Thema „Gewalt im sozialen Nahraum“ in der Stadtbibliothek statt.

Dipl. Sozialpäd. Solmaz Aksu-Yagci wird zur Bedeutung des Platzverweisverfahrens aus der Perspektive türkischer Migrantinnen sprechen.

Der Vortrag möchte Licht auf die Situation türkischer Migrantinnen werfen, die mit häuslicher Gewalt konfrontiert sind, um damit die Verständigung zu erleichtern.
© Stadt Aalen, 04.08.2005