Hortbetreuung für Grundschulkinder – Anmeldungen noch möglich!

An der Hofherrnschule wird im kommenden Schuljahr 2007/2008 ein Hort zur Betreuung von Grundschulkindern eingerichtet. Damit soll vor allem berufstätigen Eltern und Alleinerziehenden ein umfassendes Betreuungsangebot für ihre Kinder ermöglicht werden.

Der Hort wird im Anschluss an den Schulunterricht montags bis freitags bis 17 Uhr geöffnet sein und auch während der Ferien von acht bis 17 Uhr seine Pforten öffnen. Lediglich an zwei Wochen während der Sommerferien hat er nicht geöffnet. Der Hort wird von ausgebildeten Erzieherinnen pädagogisch betreut. Darüber hinaus wird es im neuen Schuljahr an der Hofherrnschule weiterhin das Angebot der „Verlässlichen Grundschule“, montags bis freitags von 6.45 bis 8.30 Uhr und von 12 bis 13.30 Uhr geben. Dieses Angebot richtet sich an Eltern, die zwar keine Ganztagesbetreuung ihrer Kinder, jedoch über den Schulunterricht hinaus weitere Betreuungszeiten - in eingeschränkterem Umfang – benötigen. Möglich ist auch eine „Kombination“ aus „Verlässlicher Grundschule“ und „Hortbetreuung“. Es steht damit täglich ein Betreuungsumfang von 6.45 bis 17 Uhr zur Verfügung. Sowohl die „Verlässliche Grundschule“ als auch die „Hortbetreuung“ sind mit einem Elternbeitrag verbunden.

Anmeldungen für den Hort sind möglich beim Amt für Soziales, Jugend und Familie der Stadt Aalen, Ansprechpartnerin: Verena Gröber, Telefon: 07361 521251. Anmeldevordrucke sind im Internet unter www.aalen.de eingestellt.

Bitte beachten: Die Hortbetreuung an der Hofherrnschule ist nur für Kinder möglich, welche die Hofherrnschule besuchen oder die dort noch angemeldet werden. Für die Schulanmeldung ist ausschließlich die Hofherrnschule zuständig. Die Anmeldung für die Hofherrnschule kann noch bis Montag, 6. August 2007 direkt bei Schulleiter Bernhard Ritter, Telefon: 07361 43592, vorgenommen werden.
© Stadt Aalen, 26.07.2007