ICE 3 wird auf den Namen der Stadt Aalen getauft

Am Samstag, 21. Juni 2008 um 11.15 Uhr gibt es auf dem Aalener Bahnhof etwas ganz Besonderes zu sehen. Ein Intercity-Express der Baureihe 403 (ICE 3) wird am Gleis 1 einfahren und auf den Namen der Stadt Aalen getauft.

(© )
Den feierlichen Taufakt wird Oberbürgermeister Martin Gerlach zusammen mit Werner W. Klingberg, dem Konzernbevollmächtigten der Bahn AG für die Region Südwest und das Land Baden-Württemberg, vornehmen. Danach wird der mit dem Stadtwappen und dem Schriftzug „Aalen“ geschmückte Hochgeschwindigkeitszug ICE 3 den Namen der Stadt Aalen als Botschafter in viele Städte Deutschlands tragen. Der ICE 3, das Flaggschiff der Deutschen Bahn, wird zur Taufe eigens aus dem Bahnbetriebswerk München nach Aalen kommen.

Die Taufe wird musikalisch vom städtischen Orchester umrahmt, anschließend besteht für die Besucher die Möglichkeit, den 330 Stundenkilometer schnellen Zug zu besichtigen.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, der Taufe beizuwohnen.
© Stadt Aalen, 16.06.2008