Infosäule vor dem Alten Rathaus kommt weg

Die Infosäule vor dem Alten Rathaus wird abgebaut. Mitarbeiter des Aalener Bau- und Grünflächenbetriebs beginnen morgen, Freitag, 11. April 2014 mit der Demontage.

(© Stadt Aalen)

Damit wird ein barrierefreier Zugang zum Touristik-Service geschaffen und die öffentliche Passage im Alten Rathaus sichtbarer gemacht. Dies ist ein erster Schritt um die Struktur des Alten Rathauses als Kulturhaus mit Theater, Kunstverein, städtischen Ausstellungsräumen und dem Café Podium stärker hervorzuheben.

Der Betonsockel wird entfernt und das Straßenpflaster an dieser Stelle ergänzt, so dass vor allem Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen die Rampe zum Touristik-Service ungehindert benutzen können.

Der Infoturm wird einen neuen Standort erhalten. Die endgültige Entscheidung, an welchem Ort in der Innen-stadt die Kultureinrichtungen dann auf ihre aktuellen Programme hinweisen können, ist noch nicht gefallen.
Der Durchgang bleibt auch während der Baumaßnahmen für Passanten und Besucherinnen und Besucher des Alten Rathauses geöffnet.

Die Infosäule war nach dem Umbau des Alten Rathauses 1992/93 dort errichtet worden.

© Stadt Aalen, 10.04.2014

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen