Infotage Energie eröffnet

Die 10. Infotage Energie im Aalener Rathaus sind eröffnet. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung hielt Thomas Seltmann, Projektmanager der Energy Watch Group einen Vortrag zum Thema "Vom Überfluss zur Knappheit - Die fossile Energiewirtschaft vor dem Scheitelpunkt"

(© )
Erste Bürgeremeisterin Jutta Heim-Wenzler begrüßte zahlreiche Besucher, darunter die SPD Landtagsabgeordnete Ulla Haussmann, Vertreter aller Gemeinderatsfraktionen, Mitglieder der Lokalen Agenda 21, Sponsoren und Aussteller. Sie erinnerte daran, dass die Themen Umwelt, Klimaschutz und Energie in Aalen seit 1992 erfolgreich bearbeitet würden. Jüngster Meilenstein: die Verabschiedung des Klimaschutzkonzepts durch den Gemeinderat, der mit der Zustimmung für einen Klimaschutz- und einen Energiemanager zugleich die Weichen für die Umsetzung gestellt habe. Ziel sei es in den stäödtischen Liegenschaften 10% der Energiekosten einzusparen. Die Baubürgermeisterin kündigte an, dem Gemeinderat für das nächste Baugebiet eine Solar-Plus-Siedlung vorzuschlagen.
© Stadt Aalen, 28.01.2011
Für den schnellen Umstieg von fossilen auf regenerative Energien plädierte Thomas Seltmann in seinem Einführungsvortrag vor großem Publikum.

Vortragsprogramm am Samstag und Sonntag

Die 10 Infotage Energie werden morgen und am Sonntag fortgesetzt mit Vorträgen und der Fachausstellung im Rathaus.