Irische Nacht: Tourauftakt in Fachsenfeld

Die legendäre Irische Nacht startet in diesem Jahr erstmals in Fachsenfeld. Beim Tourauftakt am Mittwoch, 16. März 2011, 20 Uhr in der Festhalle Fachsenfeld werden die Herzen aller Folk-Fans höher schlagen.

(© )
Das Erfolgsrezept heißt: Man nehme drei erstklassige Bands, würze mit Guinness und Whiskey und garniere alles mit einer Festival-Session.

Den Auftakt macht „2Duos“, eine Band bei der sich zwei Duos zu einem Quartett zusammengefunden haben. Mit ihren Arrangements bringen sie irische, schottische, galizische, bretonische und sogar auch deutsche Volkslieder unter einen Hut. Bei diesen „Celtic Crossroads“ begegnen sich verschiedene Traditionen und entführen die Zuhörer in neue Klangerlebnisse.

© Stadt Aalen, 01.02.2011
The Sole Mates
Mit „The Sole Mates“ steht dann erstmals ein Stepptanzensemble auf der Festivalbühne. Der Name heißt übersetzt „Bruderschaft der Schuhsohle“, sie tanzen frei und beseelt und zaubern so eine heiße Sohle aufs Parkett. Danach kommen „The Rapparees“, übersetzt Wegelagerer und Gesetzlose à la Robin Hood. Gemäß ihrem Bandnamen agieren die fünf jungen Iren als musikalische Freibeuter, die gleich einige Stile plündern und diese Mischung den Fans freigiebig zum besten geben. Den krönenden Abschluss macht wie gewohnt die Festival-Session, bei der alle Musiker nochmals gemeinsam auf der Bühne stehen. Irische Speisen und Drinks runden das Konzerterlebnis ab. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359 und im Rathaus Fachsenfeld, Telefon: 07366 961212.