Janet Ott feiert 25-jähriges Jubiläum

Ihr 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst und bei der Stadt Aalen konnte kürzlich Janet Ott feiern.

Nach ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt, arbeitete Janet Ott von 1983 bis 1992 als Sachbearbeiterin beim damaligen städtischen Informations- und Verkehrsamt. 1992 wurde diese Einheit in das Presse- und Informationsamt und das Verkehrsamt, später Touristik-Service, aufgeteilt. Sie wurde dem Presse- und Informationsamt zugeordnet und war verantwortliche Sachbearbeiterin für den Posteingang. Durch eine erneute Änderung in der Organisationsstruktur der Stadt wurde im vergangenen Jahr Posteingang und Postausgang zur Poststelle beim Presse- und Informationsamt zusammengefasst. Seit nunmehr über einem Jahr ist sie deshalb zusammen mit weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den gesamten Bereich der Postbearbeitung innerhalb des Rathauses. Durchschnittlich rund 2 000 eingehende und ausgehende Postsendungen gehen täglich durch ihre Hände, werden geöffnet, gestempelt und frankiert.

Oberbürgermeister Martin Gerlach gratulierte ihr im Namen der Stadt aber auch persönlich zu diesem Jubiläum. Im Vergleich der Lebensläufe von Janet Ott und ihm stellte er Parallelen fest. Nahezu zeitgleich besuchten sie die Braunenbergschule und das Kopernikus-Gymnasium in Wasseralfingen.

Janet Ott geht in ihrer Freizeit gerne in den Süden oder in die Berge. Mit dabei ist immer ein gutes Buch zum Lesen.
© Stadt Aalen, 06.10.2005