Jede Spende hilft Afrika

Im Rahmen der Hilfsaktion „Aalener helfen Afrika“ hat der Verein zur Förderung des Gedankenguts Atatürks für den guten Zweck gesammelt.

(© )
Beim Jugend- und Sportfest auf dem Sportgelände im Spiesel feierten die Vereinsmitglieder den Beginn des türkischen Befreiungskampfes von Mustafa Kemal Atatürk. Beim Benefiz-Fußballtunier einiger türkischer Mannschaften sowie der A-Jugend der TSG Hofherrrnweiler und eines italienischen Fußball-Teams kamen 186,23 Euro zugunsten des lokalen Afrikaprojektes zusammen.

Der 1. Vorsitzende Turgay Dündar und Attila Özcan überreichten Stefan Rieger, Stadtkoordinator der Aktion „Aalener helfen Afrika“, die unterschrieben Spendendose. Dündar kündigt an, dass der Verein Afrika auch in Zukunft unterstützen und weiter sammeln werde. Rieger bedankt sich für die Spende, die in vollem Umfang der Aktion zu Gute kommt. Dies sei ein weiteres positives Beispiel für die Verbindung von Sportsgeist und Hilfsbereitschaft.
© Stadt Aalen, 07.06.2010
Jede gesammelte Spende verhilft notleidenden Kindern in Afrika zu einer lebensrettenden Operation. Mit 8.000 Euro der erzielten Spenden werden im Gastgeberland afrikanische notleidende Kinder von einem internationalen Ärzteteam behandelt. Alle weiteren Gelder gehen zu gleichen Teilen an lokale Afrika-Projekte. Hinweis: Wer mit einer eigenen Aktion „Aalener helfen Afrika“ unterstützen möchte kann sich an das Büro des Oberbürgermeisters wenden: Stefan Rieger, Telefon 07361 52-1200 oder unter $(link:m:ob-buero@aalen.de|ob-buero@aalen.de)$ Weitere Informationen sind im Internet unter $(link:e:http://www.aalener-helfen-afrika.de|www.aalener-helfen-afrika.de)$ zu finden. $(text:b:Spendenkonto: Aalener helfen Afrika, Kreissparkasse Ostalb, Kontonummer. 1000509919, BLZ: 61450050)$