Jubiläums-Kult(o)ur nach Dinkelsbühl

Der Startschuss zur zehnten Kult(o)ur des Verkehrs- und Verschönerungsvereins und des ADFC-Ortsverbands Aalen ist gefallen. Rund 40 Radlerinnen und Radler machten sich auf den Weg nach Dinkelsbühl. Die erste Etappe der 50 Kilometer langen Strecke führte über Hofen, Goldshöfe und Westhausen nach Pfahlheim. Nach einer ausgiebigen Mittagspause fuhr die Gruppe frisch gestärkt weiter nach Dinkelsbühl. In Dinkelbühl wurden die Jubiläumsfeierlichkeiten des Zunftreigens und die Kinderzeche besucht, gemütlich zu Abend gegessen und anschließend ging es zur Freilichtaufführung „Der Name der Rose“. Mit dem Bus fuhr die Gruppe zurück nach Aalen.
© Stadt Aalen, 28.07.2003