Junge Besucher aus der Partnerstadt Antakya

Zum dritten Mal sind türkische Schülerinnen und Schüler aus der türkischen Partnerstadt Antakya im Rahmen eines Schüleraustauschs mit dem Schubartgymnasium zu Gast in Aalen.

(© )
Gestern empfing Oberbürgermeister Martin Gerlach die Gruppe im Rathaus. "Es ist schön, dass ihr hier seid und ihr die Städtefreundschaft mit Leben erfüllt. Ihr werdet die Idee später an eure Kinder weiter geben". Sich gegenseitig kennen zu lernen, sich zu besuchen und Freundschaften zu pflegen sei die Grundlage für eine friedliche Welt, betonte der Oberbürgermeister.

Mit einigen Informationen zur Stadt warb er bei den jungen Gästen zugleich für den Hochschulstandort Aalen. Den "sehr aktiven" Lehrern dankte Gerlach für ihr Engagement und überreichte den türkischen Gästen zur Erinnerung Bildbände über Aalen.
© Stadt Aalen, 09.07.2008