Kabarett vom Feinsten mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble

"Die letzte Tour", so lautet der Titel des aktuellen Programms des Kabarett-Trios "Erstes Deutsches Zwangsensemble". Am Donnerstag, 20. Oktober 2011 um 20 Uhr gastieren die Mitglieder des Zwangsensembles Claus von Wagner, Philipp Weber und Mathias Tretter im Rahmen des Kleinkunst-Treffs in der Aalener Stadthalle.

(© )
Nach ihrem sensationellen Programm "Mach 3!" kommt das Trio mit nie gekannter Intensität zurück. Das Publikum wird an Orte geführt, an denen sie noch niemals vorher war. Afrikanische Steppe, chinesische Biobauernhöfe, Kassel. Wenn die Welt wirklich ein Dorf geworden ist, dann kommen hier drei junge Großstädter zum Schützenfest. Sie legen an auf alles, was sich bewegt. Denn sie wissen: Gewalt ist die Fortsetzung des Kabaretts mit anderen Mitteln. Aber noch stehen sie auf der Bühne. Und sie meinen es ernst: "Unser Ziel ist nicht das Fernsehen, unser Ziel sind die Schulbücher."

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359 oder im Internet unter $(link:e:http://www.eventim.de|www.eventim.de)$.
© Stadt Aalen, 07.10.2011