Kabelschaden beim Brückenabriss

In der Curfeßstraße laufen die Bauarbeiten für den Neubau der Brücke über den Kocher. Im Rahmen von Baggerarbeiten wurde am Mittwoch Nachmittag ein Kabel der Deutschen Telekom beschädigt. Dadurch waren Anwohner und das Kundencenter der AOK nicht mehr telefonisch erreichbar.

Von der Stadtverwaltung und der beauftragten Firma AWUS-Bau wurde alles in die Wege geleitet, um den Schaden schnellstmöglich zu beheben. Die Telekom war bis spät in die Nacht sowie am Donnerstag vor Ort. Bis Donnerstag Nachmittag wurden alle Schäden behoben und alle Anlieger sind wieder wie gewohnt erreichbar.

Die Baufirma und die Stadt entschuldigen sich für alle entstandenen Unannehmlichkeiten.
© Stadt Aalen, 07.03.2013