Kammerkonzert-Abend unter dem Motto „Festlich–Besinnlich–Heiter“

Am Donnerstag, 2. Oktober 2008, 19 Uhr, steht ein ganz besonderer Konzertabend auf dem Jubiläumsprogramm der Musikschule der Stadt Aalen.

(© )
Zum 50-jährigen Jubiläum haben verschiedene Lehrer und Lehrerinnen der Musikschule Aalen ein wunderschönes Konzertprogramm zusammengestellt.

So spielen im Duo Michaela Veil, Querflöte und Neven Sulic, Gitarre, Vjaceslav Kiselev wird ein Solo-Cellostück vortragen und Karin Toth und Georgeta Sieburg spielen vierhändig am Flügel „Dolly Opus 56“ von Gabriel Fauré.

Zum Schluss wird Georgeta Sieburg noch mit ihrer Tochter Andrea Werke für Klavier und Violine Solo vom Claude Debussy und Fritz Kreissler zu Gehör bringen. Pia Geiger, Violine-Lehrerin, spielt von Marin Marais Altfranzösische Tänze.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.
© Stadt Aalen, 26.09.2008