Katholische Kirchengemeinde Salvator überreicht Scheck für „Aalener helfen Afrika“

Die katholische Kirchengemeinde Salvator unterstützt die Aktion „Aalener helfen Afrika“ mit 1.000 Euro. Dekan Dr. Pius Angstenberger und Helmut Erhardt, zweiter Vorsitzende des Kirchengemeiderats, überreichten heute den Scheck an Oberbürgermeister Martin Gerlach.

(© )
Den Erlös aus dem diesjährigen traditionellen Fastenessen hatte der Ausschuss „Mission, Entwicklung, Frieden“ für die Aktion zur Verfügung gestellt. „Wir freuen uns, dass wir diese vorbildliche Aktion mit einem so stattlichen Betrag unterstützen können“ sagte Dekan Angstenberger.

Oberbürgermeister Martin Gerlach bedankte sich für die Spende und die Solidaritätsbekundung. „Damit können wir in Afrika viel Gutes tun“ erinnerte er an die afrikanischen Kinder, die auf eine Operation warteten.
© Stadt Aalen, 12.05.2010