Kindergartenjahr 2012/2013: Anmeldung bis Freitag, 30. März 2012

Das neue Kindergartenjahr kündigt sich an: Um in den Aalener Kindertageseinrichtungen mit den Planungen beginnen zu können, sollten die Kinder von Montag, 19. März bis Freitag, 30. März angemeldet werden.

Anmeldungen nehmen die jeweiligen Einrichtungen gerne entgegen. Die dortigen Leiterinnen werden dann über die Platzvergabe schriftlich informieren. Dies wird in der Regel in der Zusagewoche vom 30. April bis 5. Mai 2012 der Fall sein. Von telefonischen Anfragen ist daher bitte abzusehen. Es sollten auch bereits die Kinder angemeldet werden, die während des Kindergartenjahres 2012/2013 das Aufnahmealter erreichen. Später eingehende Anmeldungen können gegebenenfalls nur noch im Rahmen der zur Verfügung stehenden Restplätze berücksichtigt werden. Umfassende Informationen über alle Aalener Kinderbetreuungseinrichtungen sind im Internet unter $(link:i:81102|www.aalen.de|_top)$ verfügbar.

$(text:b:Anmeldungen nehmen die nachstehenden Kitas entgegen)$ (in Klammer sind die jeweiligen Öffnungszeiten aufgeführt):

$(table:3:[Innenstadt]{Kinderhaus Liliput, Wilhelm-Merz-Straße 3}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Aalen
(2 Ganztagesgruppen mit Mittagessen Krippe und Kindergarten: Montag bis Freitag von 7.30 bis 17.30 Uhr. 2 Gruppen mit Verlängerten Öffnungszeiten, wahlweise mit Mittagessen, Krippe und Kindergarten: Montag bis Freitag von 7.30 bis 13.30 Uhr).}[]{St. Vinzenz, Stuttgarter Str. 67}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen
(Montag bis Freitag 7 bis 13.30 Uhr, Betreuungszeit als Wochenkontingent).
Aufnahme ab 2 Jahren.}[]{St. Josef, Friedrichstraße 53}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen
(7.30 bis 14 Uhr, Betreuungszeit als Wochenkontingent).}[]{Waldorfkindergarten, Zeppelinstraße 67}{Träger: Freier Waldorfkindergarten e.V.
(Montag und Freitag 7 bis 13.30 Uhr, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 7 bis 16 Uhr, Dienstag bis Donnerstag mit Mittagessen, Erzählstunde und Ruhephase ohne Nachmittagsbetreuung 7 bis 14 Uhr).}[]{AWO Kindertagheim, Hopfenstr. 51}{Träger: Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Aalen e.V.
(6 bis 17.30 Uhr einschl. Krippengruppe, Spätbetreuung auf Anfrage möglich bis 20.30 Uhr).}[]{Kindergarten im Greut, Bischof-Fischer-Straße 135}{Träger: Stadt Aalen
(1 Regelgruppe von 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, 2 Gruppen mit Verlängerten Öffnungszeiten von 7 bis 13 Uhr und 7.30 bis 13.30 Uhr, 1 Ganztagesgruppe, mit Mittagessen, von 6.30 bis 17 Uhr, 1 Ganztages-Krippengruppe, mit Mittagessen, von 7 bis 17 Uhr).}[Hirschbach/Heide]{St. Franziskus, Fahrbachstraße 20}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen
(Ganztagesgruppe: Montag bis Freitag 7 bis 16 Uhr, Aufnahme ab 2 Jahren, Verlängerte Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7 bis 13 Uhr, 8 bis 14 Uhr, Aufnahme ab 2 Jahren. Krippengruppe: Montag bis Freitag 7 bis 16 und 8 bis 14 Uhr).}[]{Peter und Paul, Auf der Heide 3}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Aalen
(Montag bis Freitag 8 bis 14 Uhr, Montag bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr).
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren.}[Galgenberg/Blümert]{St. Maria, Jahnstraße 23}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen
(Montag bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr und Dienstag und Mittwoch 14 bis 16 Uhr, Betreuungszeit als Wochenkontingent, Krippengruppe: Montag bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr).}[Grauleshof]{St. Nikolaus, Humboldtstraße 14}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen
(Verlängerte Öffnungszeit: Montag bis Donnerstag 7.30 bis 14.30 Uhr, Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr, Betreuungszeit als Wochenkontingent, Aufnahme ab 2 Jahren
Krippengruppe: Montag bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr).}[]{Kindertagesstätte Grauleshof, Kantstr. 76}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Aalen
(Verlängerte Öffnungszeit: Montag bis Freitag von 7.30 bis 13.30 Uhr. Ganztagesgruppe mit Mittagessen: Montag bis Freitag von 7.30 bis 16.30 Uhr).
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren.}[]{Aufwind Kindergarten, Bertha-von-Suttner-Weg 2}{Träger: Verein Aufwind e.V.
(Montag bis Donnerstag 7 bis 13.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr, Freitag 7 bis 13.30 Uhr, Mittagessen bei Bedarf möglich).
Aufnahme ab 2 Jahren. Voraussichtlich ab Herbst 2012 Krippengruppe für Kinder unter 3 Jahren.}[Zebert/Pelzwasen/Erlau]{St. Michael, Hölderlinstraße 15}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen
(Montag und Mittwoch 7.30 bis 15.30 Uhr, Dienstag, Donnerstag, Freitag 7 bis 13 Uhr, Betreuungszeit als Wochenkontingent).
Aufnahme von Kindern ab 2,9 Jahren.}[]{Purzelbaum, Zebertstraße 39}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Aalen
(Montag bis Freitag von 7 bis 13 Uhr, Montag bis Freitag von 8 bis 14 Uhr).
1 altersgemischte Gruppe von 1 bis 6 Jahren, 1 altersgemischte Gruppe von 2 bis 6 Jahren, 1 Krippengruppe ab 8 Monaten bis 3 Jahre. Mittagessen.}[Triumphstadt/Zochental]{St. Augustinus, Westpreußenstraße 19}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen (7 bis 13 Uhr).}[]{Zochental, Warthelandstraße 83}{Träger: Stadt Aalen
(1 Regelgruppe von 7.45 bis 12.15 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, Freitag Nachmittag geschlossen.
1 Gruppe mit Verlängerten Öffnungszeiten von 7 bis 13 Uhr. 1 Krippengruppe von 7 bis 13 Uhr).}[Hüttfeld]{St. Elisabeth, Joseph-Haydn-Straße 18}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen
(Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 7.15 bis 13.15 Uhr und Mittwoch 7.15 bis 15 Uhr, Betreuungszeit als Wochenkontingent).
Aufnahme ab 2 Jahren.}[]{Sonnenhaus, Erwin-Rommel-Straße 8}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Aalen
(Montag bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr, Montag bis Freitag 8 bis 14 Uhr).
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren}[]{„Einsteinchen“ an der Hochschule, Silcherstr. 46}{Träger: Familienbildungsstätte.
1 Krippengruppe (8 Wochen bis 3 Jahre). Montag bis Freitag 7.30 bis 17 Uhr. Für Kinder von Mitarbeitern und Studierenden der Hochschule Aalen.}[Hofherrnweiler]{St. Martin, Bonifatiusstraße 30}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen
(Verlängerte Öffnungszeit: Montag, Mittwoch, Freitag 7 bis 13 Uhr, Dienstag, Donnerstag 7 bis 13 und 14 bis 16 Uhr, Betreuungszeit als Wochenkontingent.
Krippengruppe: Montag bis Freitag 7 bis 13 Uhr).}[]{Weilernest, Adlerstraße 30}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Unterrombach/Hofherrnweiler
(7.30 bis 13.30 Uhr oder 7.30 bis 12.30 Uhr und Dienstag und Donnerstag 13.30 bis 16 Uhr).}[]{Weiler´mer Zwergenstube, Weilerstr. 100}{Krippe für Kinder von 1 bis 3 Jahren
(Montag bis Donnerstag 7.15 bis 12.30 Uhr).}[Unterrombach]{St. Ulrich, Dachsweg 2}{Träger: Kath. Gesamtkirchengemeinde Aalen
(Montag bis Freitag von 7 bis 13.30 Uhr und Montag von 14 bis 16 Uhr, Betreuungszeit als Wochenkontingent). Aufnahme ab 2 Jahren.}[]{Sandbergnest, Sandbergstraße 4/1}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Unterrombach/Hofherrnweiler
(Montag bis Freitag 7.30 bis 12.30 Uhr, Montag und Mittwoch 14 bis 16.30 Uhr, Montag bis Freitag 7 bis 13 Uhr bzw. 7.30 bis 13.30 Uhr).}[]{Milanweg, Milanweg 8}{Träger: Stadt Aalen
(1 Regelgruppe von 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr. 1 Gruppe mit Verlängerten Öffnungszeiten von 7 bis 13 Uhr. 1 Ganztagesgruppe für 10 Kinder ab 3 Jahren, mit Mittagessen, von 7 bis 16 Uhr. 1 Ganztages-Krippengruppe, mit Mittagessen, von 7 bis 16 Uhr).}[Waldhausen]{Maria vom Guten Rat, Deutschordenstr. 4}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Waldhausen
(Regelgruppe: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, 13.30 bis 16 Uhr, Freitag Nachmittag geschlossen. Verlängerte Regelgruppe 7.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr, Freitag Nachmittag geschlossen, Verlängerte Öffnungszeit 7.30 bis 13.30 Uhr).
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren. Die Öffnungszeiten werden derzeit geprüft und könnten sich daher noch ändern.}[Ebnat]{St. Maria, Graf-Hartmann-Str. 16}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Ebnat
(Regel-Öffnungszeit: Montag, Dienstag, Donnerstag 8 bis 12.15 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr, Mittwoch 8 bis 13.30 Uhr, Freitag 8 bis 12.15 Uhr. Verlängerte Öffnungszeit: Montag bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr).
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren, Aufnahme ab 1 Jahr in Planung.}[]{St. Martin, Ochsenbergerstr. 16}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Ebnat
(Regel-Öffnungszeit: Montag und Dienstag 7.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr, Mittwoch 7.30 bis 13.30 Uhr, Donnerstag und Freitag 7.30 bis 12.30 Uhr.
Verlängerte Öffnungszeit: 30 Std. Betreuungszeit als Wochenkontingent. Montag und Dienstag 7.30 bis 15.30 Uhr, Mittwoch bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr).
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren}[Unterkochen]{Schatzkiste, Otto-Hahn-Straße 55}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Unterkochen
(Regelöffnungszeiten: Montag und Freitag 7.30 bis 12.30 Uhr, nachmittags geschlossen. Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 7.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr. Verlängerte Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.30 bis 14 Uhr).}[]{St. Josef, Elisabethenstraße 9}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Unterkochen
(Verlängerte Öffnungszeit: Montag bis Freitag 7 bis 13 Uhr und Montag, Donnerstag 14 bis 16 Uhr. Regelgruppe: Montag bis Freitag 7.45 bis 12.30 Uhr, Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr).
Mutter-Kind-Gruppe im Gemeindezentrum Bischof-Hefele-Haus Mittwoch 10 bis 12 Uhr für Kinder von 0 bis 3 Jahren.}[]{Kindertagesstätte Maria Fatima, Zillerrieser Straße 44}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Unterkochen
(Regelgruppe: Montag bis Freitag 7.45 bis 12.30 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag 14 bis 16 Uhr. Verlängerte Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.15 bis 13 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag 14 bis 16 Uhr. Ganztagesgruppe für Kinder ab 3 Jahren: Montag bis Freitag 7 bis 17 Uhr, Ganztages-Krippengruppe für Kinder unter 3 Jahren: Montag bis Freitag 7 bis 17 Uhr; Ganztagesbetreuung jeweils mit Mittagessen).}[Dewangen]{St. Wendelin, Stollbergstraße 5}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Dewangen
(8 bis 12 Uhr und Montag bis Donnerstag 13.30 bis 16 Uhr oder 7.30 bis 13.30 Uhr oder 7.30 bis 13 Uhr und Montag, Mittwoch, Donnerstag 14 bis 16 Uhr und Dienstag 14.30 bis 16 Uhr, Freitag Nachmittag geschlossen). Aufnahme von Kindern ab 1 Jahr nach Absprache, bitte anfragen.}[]{Scheurenfeld, Spitzwaldweg 14}{Träger: Stadt Aalen
(1 Regelgruppe von 8 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr, Dienstag Nachmittag geschlossen. 1 Gruppe mit Verlängerten Öffnungszeiten von 7 bis 13 Uhr). Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren.}[Fachsenfeld]{Ave Maria, Pleuerstraße 4}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Fachsenfeld
(Montag bis Donnerstag 7 bis 16 Uhr, Freitag 7 bis 14 Uhr). Flexible Stundenmodelle von 30 oder 35. Std. wöchentlich, sofern ausreichender Bedarf vorhanden. Betreuung für Kinder ab 2 Jahren. Mittagessen in Kooperation mit der Konrad-Biesalski-Schule geplant.}[]{Lebensbaum, Mittelfeldstraße 10}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Fachsenfeld
(Montag bis Donnerstag 7.30 bis 16 Uhr, Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr, wahlweise Öffnungszeiten nach den Regelöffnungszeiten oder Verlängerten Öffnungszeiten). Aufnahme ab 2 Jahren.}[]{}{Es gibt wiederum $1(text:b:offene Anmeldenachmittage)1$ für die Kindergärten in Fachsenfeld: Am Mittwoch, 21.03. im kath. Kindergarten Ave Maria und am Donnerstag, 22.03. im ev. Kindergarten Lebensbaum, jeweils von 14 bis 16 Uhr.}[Wasseralfingen]{Kindertagesstätte St. Maria, Urbanstraße 15}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Wasseralfingen
(Verlängerte Öffnungszeit 7 bis 13 Uhr, Ganztagesgruppen 7 bis 17 Uhr).
2 Kindergarten- und 3 Krippengruppen.}[]{HOKUSPOKUS, Schlossstrasse 26}{Träger: Stadt Aalen
(1 Gruppe mit Verlängerten Öffnungszeiten von 7 bis 13 Uhr. 1 Ganztagesgruppe, mit Mittagessen, von 7 bis 17 Uhr. 1 Ganztages-Krippengruppe, mit Mittagessen, von 7 bis 17 Uhr).}[]{Regenbogen, Bismarckstraße 87}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Wasseralfingen/Hüttlingen
(Verlängerte Öffnungszeit 7.30 bis 13.30 Uhr).}[]{Don Bosco, Kolpingstraße 16}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Wasseralfingen
(Regelöffnungszeit: Montag bis Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 12 Uhr, Verlängerte Öffnungszeit: Montag bis Freitag 7 bis 13 Uhr oder 7.30 bis 13.30 Uhr oder 8 bis 14 Uhr).}[]{Arche Noah, Philipp-Funk-Straße 121}{Träger: Ev. Kirchengemeinde Wasseralfingen/Hüttlingen
(Verlängerte Öffnungszeit 7.30 bis 13.30 Uhr).}[]{Tausendfüssler-Schulkindergarten Lebenshilfe, Karl-Kopp-Straße 2}{Träger: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Kreisvereinigung Aalen e.V.
Integrationskindergarten mit Regelgruppen
(Montag bis Donnerstag 7.30 bis 15 Uhr, Freitag 7.30 bis 12.30 Uhr). Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren möglich.}[]{Schulkindergarten Rosengarten mit Allgemeinem Kindergarten als Intensivkooperation
Außenstelle der Konrad-Biesalski-Schule, Schlossstraße 29}{Träger: Reha-Südwest für Behinderte gGmbH
Allgemeiner Kindergarten (VÖ) (Montag bis Donnerstag 8 bis 14.30 Uhr, Freitag 8 bis 14 Uhr). Schulkindergarten (K) (Montag 9.15 Uhr, Dienstag bis Donnerstag 8.30 bis 15 Uhr, Freitag 8.30 bis 12 Uhr).
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren möglich.}[Wasseralfingen/Westheim]{St. Barbara, Glückaufstraße 2}{Träger: Kath. Kirchengemeinde Wasseralfingen
(Regelgruppe: 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr, Freitagnachmittag geschlossen. Verlängerte Regelgruppe: 7.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr.
Verlängerte Öffnungszeit: 7 bis 13 Uhr). Die Öffnungszeiten werden überprüft und könnten sich daher noch ändern.}[Hofen]{St. Georg, Pfarrgasse 4}{Träger: Kath. St. Georgsverein e.V. Hofen
(Montag und Mittwoch 8 bis 13.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag 8 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 13 Uhr).
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren möglich.}[Oberalfingen]{St. Elisabeth, Ahelfinger Straße 22}{Träger: Kath. St. Georgsverein e.V. Hofen
(Montag bis Donnerstag 8 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 12.30 Uhr).
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren möglich.})$
© Stadt Aalen, 13.03.2012

Neue Standards in der Kinderbetreuung

Ab September 2012 gelten in den Aalener Kitas neue Standards, die in der personellen Besetzung zu wesentlichen Verbesserungen führen. Auch die bisher unterschiedlichen Regelungen zu den Schließtagen werden für die Eltern nachvollziehbarer und planbarer gestaltet: Es gelten überall in Aalen generell 26 Schließtage jährlich. Oftmals werden hierbei die Einrichtungen, insbesondere in den Sommerferien, versetzt schließen, so dass ein Ausweichen auf andere Einrichtungen möglich sein wird. Sollte es während der Ferien dennoch zu Engpässen kommen, stehen weitere Alternativen zur Verfügung. Im Einzelfall können in den Kitas zum Teil Betreuungsstunden bis maximal 2 Std. täglich mit 3 € pro Stunde zugekauft werden. Dies gilt jedoch nicht für Ganztagesgruppen. Voraussetzung ist zudem, dass die zusammenhängende Betreuungszeit 7 Stunden nicht überschreitet und dass während der gewünschten Betreuungszeit bzw. in der jeweiligen Gruppe Plätze frei sind. Nähere Informationen hierzu erteilen gerne die jeweiligen Kitas. $(text:b:Neue Elternbeiträge)$ Für Neuaufnahmen ab September wird eine Reform des Elternbeitragssystems in Kraft treten: Dieses richtet sich künftig generell nach den „Landesrichtsätzen“ und der Anzahl der Kinder unter 18 Jahren in der Familie. Die bisher bei den Ganztagesgruppen einkommensabhängig gestaffelten Entgeltregelungen führten teilweise zu ungleichen Gewichtungen gegenüber den Beiträgen in den „Regel-Gruppen“. In sozialen Härtefällen greift weiterhin die „Wirtschaftliche Jugendhilfe“ des Landkreises: Hier kann der Elternbeitrag, je nach Einkommenssituation, ganz oder teilweise übernommen werden. Darüber hinaus gewährt die Stadt Aalen ab September 2012 als zusätzliche, freiwillige soziale Leistung einen „Betreuungsgutschein“ über jährlich 120 €: Die damit verbundene Ermäßigung des Elternbeitrages gilt für die Aalener Kindertagesstätten sowie für andere, von einem anerkannten Aalener Träger der Kinderbetreuung angebotene Betreuungsformen, wie zum Beispiel die Tagespflege oder Ferienbetreuungsmaßnahmen. Für bereits bestehende Betreuungsverträge wird eine „Günstigkeitsprüfung“ vorgenommen. Hier gilt die jeweils für die Eltern vorteilhaftere Beitragsregelung. Die neuen Elternbeiträge im Einzelnen $(link:e:http://www.aalen.de/sixcms/media.php/89/Elternbeitraege_2012.pdf|können im PDF-Format abgerufen werden|_blank)$. Nähere Informationen zu den Elternbeiträgen sind $(link:e:http://www.aalen.de/sixcms/media.php/89/Elternbeitraege_Fragen_und_Antworten.pdf|in Form von „Fragen und Antworten“|_blank)$ zu finden.