Klavierkonzert mit Vitaliya Fedosenko auf Schloss Fachsenfeld

Im Rahmen des vierten Fachsenfelder Schlossadvents gibt es am Samstag, 8. Dezember, 18.30 Uhr ein Klavierkonzert der Extraklasse mit Vitaliya Fedosenko in der historischen Gemäldegalerie von Schloss Fachsenfeld.

(© )
Die 27-Jährige Vitaliya Fedosenko, seit 2005 an der Musikschule Aalen , ist nicht nur eine sehr gute Klavierlehrerin, sondern auch eine hervorragende Konzertpianistin. Seit ihrem fünften Lebensjahr spielt sie mit Begeisterung Klavier. Von 1998 – 2003 studierte sie an der weißrussischen staatlichen Hochschule für Musik in Minsk, anschließend bis 2005 an der Musikhochschule Köln. Sie besticht mit einem technisch versierten Klavierspiel mit hoher Ausdruckskraft und wurde dafür schon mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. „Ein Leben ohne Klavierspiel kann ich mir nicht vorstellen“ sagt sie – das ist auch bei ihren Konzerten zu hören!

Freuen Sie sich auf einen Abend mit Werken von Bach, Beethoven, Schubert und Chopin.

Die Eintrittskarte berechtigt auch zum Besuch des vierten Fachsenfelder Schlossadvents an diesem Tag. Diese kunstvolle Mischung aus Präsentationen im Innen- und Außenbereich mit ungewöhnlichen Seh- und Klangerlebnissen bietet eine echte Alternative zum üblichen Weihnachtsmarkttreiben. Erstmals ist ein Teil des Parks für winterliche Spaziergänge geöffnet. Außerdem sorgen die geänderten Öffnungszeiten in den Abendstunden für unvergesslichen Lichterzauber.

Karten für das Klavierkonzert gibt es im Vorverkauf auf Schloss Fachsenfeld, Telefon: 07366 923030 und beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2358.
© Stadt Aalen, 13.11.2007