Kleinkunst-Treff! Erwin Pelzig: "Worte statt Taten"

Am Sonntag, 30. November 2003, 20 Uhr zeigt der Kabarettist Frank-Markus Barwasser - besser bekannt als Erwin Pelzig - sein aktuelles Kabarettprogramm in der Aalener Stadthalle.

Können Worte auch Taten sein? Erwin Pelzig ist diesmal ziemlich unzufrieden mit sich und der Welt. Denn sein Erfinder, Frank Markus Barwasser, hat in losgeschickt auf die Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung. Aber was könnte er tun? Beim Bund Naturschutz „Fröschli schleppen“? Erwin Pelzig zieht nun in Begleitung seiner Freunde Hartmut und Herrn Dr. Göbel los, um Orte zu finden, wo Worte vielleicht doch noch Taten sein können. Aktienversammlungen zum Beispiel, wahre Zentren der Macht, wenn der Markt regiert. Da erreicht Pelzig zwar wenig, wenn er mal stört, aber: „Ich erreich doch auch so nix. Dann will ich wenigstens stören dabei......“

Frank-Markus Barweiser ist mit seinem kauzigen Trio seit acht Jahren überaus erfolgreich unterwegs. Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359 sowie bei der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen und im Cafe Spielplatz in Schwäbisch Gmünd.
© Stadt Aalen, 15.10.2003