Konzert für den Förderverein der Musikschule der Stadt Aalen

Am Samstag, 26. November 2011 findet um 18.30 Uhr im Herbert-Becker-Saal der Musikschule ein „Dankeschön-Konzert“ statt. Damit würdigt die Musikschule der Stadt Aalen das Engagement des Fördervereins.

Bei diesem Konzert werden der aus Rumänien/Siebenbürgen stammende Violinist Liviu Bogdan, der aus Chile stammende Gitarrist Neven Sulic und der aus Deutschland stammende Klarinettist Ralf Eisler erstmalig in Trioformation zu hören sein. Mit der interessanten Klangmischung zwischen Violine, Gitarre und Klarinette verspricht das seit zwei Jahren existierende Trio einen musikalisch genussvollen Abend.

Auf dem Programm stehen originale Kompositionen für diese Besetzung von Norbert Burgmüller, Joseph Küffner, Joseph Kreutzer Walter Thomas Heyn und Ernesto Nazareth. Klassisch-romantische Kompositionen, Freylechs und Tangos machen das Programm stilistisch abwechslungsreich.

Die klangliche Bandbreite der drei Musiker reicht von kraftvoll nuanciert bis einfühlsam weich. Das Trio interpretierte die Werke unterschiedlichster Stilrichtungen mit Virtuosität, Leidenschaft und Einfühlsamkeit.

Weitere Informationen über das Konzert sind bei Ralf Eisler, Musikschule der Stadt Aalen, Telefon: 07361 52-49610 oder E-Mail: $(link:m:musikschule@aalen.de|musikschule@aalen.de)$ erhältlich.
© Stadt Aalen, 18.11.2011