Konzert im Haus der Jugend/Alter Schlachthof

Gleich drei Bands heizen am Freitag, 23. Juni 2006 im Haus der Jugend ein.

(© )
Den Anfang an diesem Abend machen „Tarantism“ aus Aalen. Mit neuer Besetzung und neuen Songs wollen sie nach längerer Bühnenabstinenz ihre mit Ecken und Kanten versehenen rauen und eingängigen Texte zum Besten geben.

Die zweite Band des Abends „Chronical-Anger“ aus Ulm, das ist female fronted Oldschool Hardcore mit einer fetten Kante Punk. Aufgrund der unterschiedlichsten "musikalischen Vergangenheit" der Musiker entsteht eine gesunde Mischung aus Speed und Melodie, gepaart mit einer einzigartigen Power, die durch die Shouterin erst richtig zur Geltung gebracht wird.
© Stadt Aalen, 13.06.2006
Turn Away
Headliner des Abends sind „Turn Away“ aus Ludwigsburg. Die Band, die seit 1997 besteht, zeichnet sich durch melodiösem, schnellen Old School Hardcore mit eingestreuten moshparts und punkriffs aus. Durch Auftritte in Süddeutschland, unter anderem mit Bands wie AGNOSTIC FRONT, VISION, COMEBACK KID, COMIN CORRECT, BURDEN, etc. wurde die Bekanntheit ausgedehnt. $(text:b:Einlass: 20 Uhr, Eintritt: vier Euro.)$ Weitere Informationen gibt es im Haus der Jugend, Friedhofstraße 8, 73430 Aalen, unter www.hausderjugend.de.