Kuchenverkauf zugunsten "Aalener helfen Afrika"

Am 16. Juni 2010 überreichten die Schülerinnen und Schüler der Greutschule und der Hofackerschule Aalen Oberbürgermeister Martin Gerlach einen Scheck in Höhe von 558,43 Euro für die Hilfsaktion „Aalener helfen Afrika“.

(© )
125 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen ein bis drei der Greutschule und der Hofackerschule Aalen veranstalteten eine Spendenaktion. Sie verkauften voller Begeisterung Waffeln, Muffins und Kuchen. Dabei kamen 558,43 Euro zusammen. Sie waren Feuer und Flamme für die Hilfsaktion zugunsten Afrika.
Organisiert wurde die Veranstaltung in der Greutschule von Christine Preschke, Christina von Berg, Janina Eberhardt und von Johanna Wolski. In der Hofackerschue leitete es Daniela Knapp und Regina Krause-Fronober.

Oberbürgermeister Martin Gerlach erklärte den Kindern was dieses Projekt bedeutet und warum Afrika geholfen wird. „Ich bin sehr begeistert von eurem Engagement und wie Ihr euch für diese Spendenaktion einsetzt“, sagte Gerlach.
Als kleines Dankeschön verteilte der Oberbürgermeister an die Kinder Anstecknadeln für „Wir helfen Afrika“.
© Stadt Aalen, 17.06.2010