Künstlergespräch mit Ursula Braun und Hannes Münz

In den Räumen der VR-Bank Aalen und der Aalener Immobiliengesellschaft stellen noch bis zum Freitag, 30. Mai die Oberkochener Malerin Ursula Braun ihre Gouachen „Landschaftliche Momente“ sowie Hannes Münz seine Arbeiten unter dem Titel „Bretonisches Atelier“ vor.

Am Freitag, 23. Mai, 16 bis 18 Uhr, laden Hannes Münz und Ursula Braun zu einem Künstlergespräch in den Ausstellungsräumen in die Johann-Gottfried-Pahl-Straße 4 ein. Interessierte Besucherinnen und Besucher sind hierzu herzlich willkommen. Der Ausstellungseingang befindet sich bei der Aalener Immobiliengesellschaft.
© Stadt Aalen, 19.05.2003