Landesentscheid "Jugend musiziert"

Knapp 1 700 Teilnehmer konzertieren in Aalen.

Annähernd 1 700 Teilnehmer treten beim 43. Landesentscheid zu "Jugend musiziert" an, der vom 31. März bis 2. April 2006 in Aalen stattfindet.

23 Vortragsräume, 46 Einspielräume und 23 Juryzimmer sind notwendig, um diesen bedeutensten Nachwuchswettbewerb im klassischen Musikbereich über die Bühne bringen zu können. Allein 23 Flügel und 46 Klaviere sind an diesem Wochenende im Einsatz. Um die Teilnehmer und die 103 Jurymitglieder kümmern sich rund 450 örtliche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

In diesem Jahr sind folgende Solo- und Ensemblekategorien ausgeschrieben:

Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Orgel und "Musical" und die Gruppen-Kategorien Duo: Klavier und ein Streichinstrument, Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier, Schlagzeug-Ensemble, Klavier vierhändig und "Besondere Ensembles mit Werken der Klassik, Romantik und Klassischen Moderne."

Da es sich hier um die besten Wettbewerbsteilnehmer aus den Regionalausscheidungen handelt, dürfen sich die Besucher auf ein hohes musikalisches Niveau der Darbietungen freuen.

Sämtliche Wertungen sind öffentlich, Besucher sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.
© Stadt Aalen, 29.03.2006