Landesschau Sommerspiel in Aalen bereitete viel Spaß

Am Sonntag, 17. August fand der vierte Wettkampftag im Rahmen des SWR Landesschau Sommerspiels auf dem Aalener Rathausvorplatz statt.

(© )
Bei herrlichem Wetter mussten die teilnehmenden Städte Aalen, Balingen, Bad Mergentheim, Tübingen und Heilbronn in den Disziplinen Ringen, Akrobatik und Ballgymnastik um Medaillen kämpfen.

Der 5000 Meter Olympiasieger von 1992, Dieter Baumann, hat die Wettkämpfe moderiert und die einzelnen Disziplinen vorgeführt. Auf lockere Art hat er die 200 Zuschauer bestens unterhalten.

Als Einstimmung auf die Wettkämpfe sorgten die Cheerleaders vom VfR Aalen und die Aerobic-Gruppe des MTV Aalen für Stimmung. Außerdem zeigten Ringer vom Olympia-Stützpunkt ihr Können, ehe es für die Prominenten ernst wurde.

Pfarrer Bernhard Richter und der Trainer des KSV 05, Anton Nuding, gingen im Ringen für Aalen an den Start. Wie beim Sumo-Ringkampf musste der Gegner von der Matte geschoben werden. Während es Bernhard Richter trotz idealem Kampfgewicht und guter Leistung nicht schaffte, seinen Gegner zu bezwingen, gelang dies Anton Nuding durch seine große Erfahrung und Technik. Eine Medaille wäre für den super Einsatz verdient gewesen, am Ende reichte es aber nur zu dem undankbaren vierten Platz.

Die Aalener Ringerlegende Andreas Schröder, Welt- und Europameister, musste sich anschließend im Bodenturnen beweisen. Obwohl ihm dieser Sport eigentlich fremd ist, konnte er mit sehr guten Übungen auftrumpfen und überzeugte die Jury mit seiner tollen Performance. Er turnte sich zu Silber und auch aus der Sicht von Dieter Baumann war die Übung weltklasse.

Stadtrat Bernhard Ritter trat zum Abschluss in der Disziplin Ballgymnastik an. Mit Eleganz und Sportlichkeit gewann er durch seine Choreografie mit dem gelben Ball die Bronze-Medaille.
© Stadt Aalen, 18.08.2008
Pfarrer Bernhard Richter beim Ringkampf

Ausstrahlung in der SWR-Landesschau

Der SWR strahlt die Aufzeichnung der Veranstaltung am heutigen Montag, 18. August ab 18.45 Uhr in der Landesschau aus. Dabei wird auch ein filmisches Portrait der Stadt Aalen von Dieter Baumann zu sehen sein. $(text:b:Bildergalerie)$ Unter $(link:i:70278|Aalen / Bildergalerien|_top)$ haben wir eine Sammlung von Fotos des vierten Wettkampftages in Aalen bereitgestellt. $(text:b:Letzter Wettkampftag in Bad Mergentheim)$ "Dabei sein ist alles“ lautet das olympische Motto der Sommerspiele. Dennoch werden die Aalener mit einer Promimannschaft sowie einer gemischten Schülermannschaft beim letzten Kräftemessen am 21. August in Bad Mergentheim mit der 10 x 500 Meter Staffel nochmal alles geben. Momentan liegt Aalen in der Gesamtwertung auf dem vierten Platz.