Limes-Dokumentation veröffentlicht

Unter dem Titel "Limes 90°" hat der Zahnarzt Dr. Eckehard Ayen 171 ausgewählte Fotografien des Limes in einem Buch veröffentlicht. Das Werk wurde am Dienstag, 23. Februar im Limesinformationszentrum der Öffentlichkeit vorgestellt.

(© )
Die Leidenschaft für den Limes entbrannte bei Dr. Ayen im Jahre 1976, als er bei einem Sonntagsspaziergang einen römischen Grenzwall entdeckte. Seit diesem Tag hat er einen großen Teil seiner Freizeit der lückenlosen fotografischen Dokumentation des Limesverlaufs gewidmet. Insgesamt hat er rund 40 000 Aufnamen gesammelt, von denen nun eine Auswahl in dem Druckwerk abgebildet und beschrieben ist.

Ayen hat alle Aufnahmen in der Herbstsonne gemacht, wenn der Schatten im Winkel von 90 Grad fällt.
© Stadt Aalen, 24.02.2010