Limesmuseum Aalen: Großes Museumsfest am Sonntag

Am kommenden Sonntag, 11. März ist es wieder soweit: Im Limesmuseum Aalen findet von 11 bis 17 Uhr das große Museumsfest statt.

(© )
Das umfangreiche und interessante Programm richtet sich vor allem an Familien und Kinder.

Was ist alles zu sehen und was wird alles geboten?

Das Museumsteam hat sich für das Fest einiges einfallen lassen. Stichpunktartig hier die Programmpunkte:
$(list:ul:Römergruppe LEG VIII AVG zur Ausstellung „Legion in Aktion“, Vorführung „Generationes“, Erläuterungen zur Sonderausstellung „Legion in Aktion“~Seifensieden, Museumspädagogisches Programm mit Römer- und Bajuwarenmuseum Kipfenberg~Rekonstruktionen zum Thema „Römische Reiterei“ mit Jan Rehder~Medizin in römischer Zeit mit Oliver Teske~Schmuck und Metallverarbeitung mit Markus Neidhardt~Knochenschnitzerei mit Jürgen Degen~Gemmen – geschnittene Edelsteine mit Tina Kreft~Schmiedevorführung und Pfeil- und Bogenschießen mit Stefan Scholderer und Günther Nowak~Museumspädagogisches Programm unter anderem:$1(list:ul:Römischer Schmuck~Malen- und Basteln~Verkleiden als Römer~Medusagießen~Lederpunzieren)1$~Erweitertes Filmprogramm~Museumskaffee~Römisches Essen nach Apicius im Stadthallenrestaurant möglich~Musikalische Umrahmung durch das Dala-Quartett)$
© Stadt Aalen, 07.03.2007
Anprobe eines Kettenhemds

Eintritt und weitere Informationen

Der Eintritt zum Museumsfest kostet für Erwachsene vier Euro, Kinder zahlen drei Euro und für 9,50 Euro bietet das Museum auch eine Familienkarte an. Weitere Informationen zum Museumsfest und zum Limesmuseum sind auch unter www.limesmuseum.de erhältlich.