Limesmuseum gleich zweimal bundesweit im Fernsehen

Gleich zweimal kommt das Limesmuseum in der nächsten Woche bundesweit im Fernsehen.

BR Alpha berichtet in seiner Kindersendung „Ralphi“ am kommenden Sonntag, 8. Oktober um 11.15 Uhr über die Römertage in Aalen. Die Sendung wird am Freitag, 13. Oktober um 17.15 Uhr und Samstag, 14. Oktober um 10.45 Uhr wiederholt.
© Stadt Aalen, 09.10.2006

Einmal Antike und zurück! „Galileo“ wird 2000

Unter dem Motto „Einmal Antike und zurück!“ feiert die Wissenssendung „Galileo“ auf Pro7 am kommenden Dienstag, 10. Oktober um 19 Uhr ihre 2 000ste Ausstrahlung. Das Moderatoren-Duo Aiman Abdallah und Daniel Aminati nehmen dabei die Zuschauer auf eine spannende Zeitreise mit: 2000 Jahre zurück, mitten ins antike Alltagsleben mit kämpfenden Gladiatoren, römischen Legionären und rasanten Streitwagenfahrten. Ein Experiment findet im Aalener Limesmuseum statt: Die Römer benutzten zum Ziehen schwerer Lasten ein hölzernes Rad. Können es zwei Menschen in diesem „Hamsterrad“ mit einer ganzen römischen Legion aufnehmen? Und wer gewinnt das anschließende Tauziehen „Mensch“ gegen VW-Käfer? Diese und andere Fragen werden in der 2 000sten Galileo-Sendung beantwortet.