Lirum Larum Löffelstiel – Das Kochbuch ist da

Auch dieses Jahr wirkten die Kinder der Kita Hokuspokus wieder an einem Kochbuch für den guten Zweck mit: Der Verlag von Stephan Dittel unterstützt damit die Hilfsorganisation „terre des hommes Deutschland e.V.“. Bereits Anfang September meldete die Leiterin der Kita, Anja Wünsch, Ihre Einrichtung hierzu an.

(© )
"Mit Unterstützung von „terre des hommes“ hat die Nachbarschaftsvereinigung SEDEN in Bogota/Kolumbien, Schulen gegründet. Dort lernt man nicht nur Lesen und Rechnen, sondern auch die Kinderrechte kennen. Auf den Alltagsbezug wird dabei großer Wert gelegt: Seit vier Jahren wird auf den steilen, steinigen Grundstücken zwischen den kleinen, meist dicht aneinander stehenden Häuschen auch Obst und Gemüse zur Selbstversorgung der Kinder angebaut.“ So ein Auszug des Anschreiben des Verlags an die Eltern.

Die Kita HOKUSPOKUS hat sich dieses Jahr für zwei Rezepte entschieden: Passend zum Namen der Einrichtung kochten die Erzieherinnen mit den Kindern einen deftigen „Zaubertopf“ und backten einen süßen „Zaubersternenkuchen“. Es wurden die Ärmel hochgekrempelt und die Kinder machten sich Ende September ans Werk. Lecker duftete es aus der Küche der Kita. Nachdem die kulinarischen Köstlichkeiten vollendet waren, wurden Rezept und Fotos auf CD gebrannt und zur Veröffentlichung an den Verlag geschickt.

An dieser Aktion haben sich bis zu 120 Einrichtungen aus ganz Deutschland beteiligt. Das Ergebnis in Form eines neuen Kochbuchs kann sich sehen lassen. Für 15,95 Euro dürfen die vorbestellten Exemplare nun von den Eltern mit nach Hause genommen werden.

Der Erlös kommt „terre des hommes“ zugute. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk, mit dem man gleichzeitig noch Gutes tut.
© Stadt Aalen, 13.12.2011