Literarischer Sommer 2006 – Streifzüge durch die Romantik

Auf den Spuren der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff - Literaturfahrt nach Meersburg mit Elisabeth Juwig

Der Literarische Sommer in Aalen, eine Veranstaltungsreihe von Familien-Bildungsstätte, Stadtbibliothek, Evangelischer Erwachsenenbildung, Katholischem Bildungswerk und Evangelischer Kirchenmusik, geht nach der Sommerpause jetzt in seine zweite Runde.

Auftakt bildet am $(text:b:Donnerstag, 28. September 2006, um 20 Uhr)$ ein literarisch-musikalischer Abend über „Liebesleid, Fernweh und Todessehnsucht der Romantiker“ mit dem SWR-Moderator Rudolf Guckelsberger (Rezitation) und dem Duo Favori (Gitarre) in der Stadtbibliothek im Torhaus.

Am $(text:b:Dienstag, 10. Oktober 2006)$, geht die Familien-Bildungsstätte Aalen in Meersburg auf die Suche nach Spuren von Annette von Droste-Hülshoff. Die Zeit auf der Meersburg war die produktivste Phase im Leben der Dichterin aus Westfalen. Angespornt durch die „Dichterwette“ mit dem jungen Levin Schücking entstanden hier ihre schönsten Gedichte.

Elisabeth Juwig führt auf der Fahrt und vor Ort in das Leben der Droste, in ihr Werk und in seine Rezeptionsgeschichte ein. Abfahrt ist um 8 Uhr vor der Aalener Stadthalle, Anmeldungen nimmt die Familien-Bildungsstätte Aalen unter Telefon: 07361 555146 entgegen. Die Teilnahme an dieser Tagesfahrt kostet 35 Euro.
© Stadt Aalen, 25.09.2006