Literatur-Treff im August: E.T.A. Hoffmann: Leben und Werk – vorgestellt von Elisabeth Juwig

Im Literatur-Treff der Stadtbibliothek im Torhaus stellt Elisabeth Juwig am Dienstag, 7. August 2012, um 17 Uhr Leben und Werk des Schriftstellers, Komponisten und Zeichners E.T.A. Hoffmann (1776-1822) vor.

Als „Gespensterhoffmann“ ist E.T.A. Hoffmann in die Literaturgeschichte eingegangen, aber er war auch in anderen Bereichen der Kunst sehr kreativ. Wie er seine künstlerischen Leidenschaften mit seinem Leben als preußischer Beamter in einer politisch spannungsreichen Zeit vereinbarte, darüber referiert Elisabeth Juwig diesen Monat im Literatur-Treff.

Der Eintritt ist wie immer frei.
© Stadt Aalen, 01.08.2012