Literatur-Treff im Oktober: Worte von der Straße - Wohnungslose in Belletristik und Lyrik

Im Literatur-Treff der Stadtbibliothek im Torhaus stellt Karin Burgenmeister im Oktober literarische Texte zum Thema Wohnungslose vor.

In Zusammenarbeit mit der Wohnungslosenhilfe der Caritas Ost-Württemberg in Aalen zeigt die Stadtbibliothek vom 26. September bis 24. Oktober 2012 die Ausstellung „Was mich am Leben hält – Wohnungslose blicken nach vorn“. Die Ausstellung von Porträtfotos und Zitaten stellt die Stärken und Überlebensstrategien der Menschen, die in der Anlauf- und Beratungsstelle Hilfe suchen, in den Mittelpunkt.

Passend zu dieser Ausstellung stellt Karin Burgenmeister am $(text:b:Dienstag, 2. Oktober 2012 um 17 Uhr)$ im Literatur-Treff unter dem Titel „Worte von der Straße“ literarische Texte vor, die die Erfahrungen und Erlebnisse von Wohnungslosen schildern.

Der Eintritt ist frei.
© Stadt Aalen, 26.09.2012