Literatur-Treff im September: „Manfred Ulrich: Menschleingeschichten“ – vorgestellt von Olaf Paplowski

Im Literatur-Treff der Stadtbibliothek am Dienstag, 6. September 2011 um 17 Uhr im Torhaus stellt Olaf Paplowski sein erstes Hörbuch vor, auf dem er aus „Menschleingeschichten“ von Manfred Ulrich liest.

Manfred Ulrichs Buch ist literarische Feinarbeit. Egal, welches Stilmittel er einsetzt, seine Geschichten verbergen hinter einfacher Wortwahl und stimmiger Syntax tiefe philosophische Gedanken. Er schildert in seinen Erzählungen feinsinnig, ironisch, aber immer einfühlsam allzu Menschliches.

In seiner Beweglichkeit eingeschränkt, fand Manfred Ulrich in der Literatur seine Ausdrucksmöglichkeit. Er starb im Dezember 2008 im Alter von 62 Jahren.

Olaf Paplowski, selbst von Geburt an im Rollstuhl, stellt seine erste Arbeit als Hörbuchsprecher vor.

Olaf Paplowski ist Vorleser und Hörbuchsprecher und liest in Kindergärten, Schulen und Kulturcafes. Er will dabei nicht nur die Literatur näher bringen, sondern auch das Verständnis für Behinderte in der Gesellschaft verbessern. Der Eintritt ist wie immer frei.
© Stadt Aalen, 30.08.2011