Manfred Steinbach in den 2. Konvent der Baukultur berufen

Bürgermeister Manfred Steinbach ist die große Ehre widerfahren, in den 2. Konvent der Baukultur berufen zu werden. Im November 2005 wird dieser bundesweite Konvent der Baukultur zusammentreffen und über das weitere Verfahren der Einrichtung der "Bundesstiftung Baukultur" beraten.

Zweck der Stiftung soll es sein, die Baukultur in Deutschland zu fördern. Dazu soll sie das Bewusstsein für Baukultur bei Bauschaffenden und in der Bevölkerung stärken und die Qualität, Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Architektur- und Ingenieurwesens in Deutschland national wie international herausstellen.

Als Initiator der Aalener Hügellandschaft (Preis der Deutschen Landschaftsarchitektur 2003) ist Bürgermeister Manfred Steinbach zu diesem Konvent berufen worden als ein Preisträger von zahlreichen bundesweit bedeutsamen Preisauslobungen.

Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle freut sich über diese Berufung: "Für unseren Baubürgermeister und für die Stadt Aalen ist es eine große Ehre, in diesem illustren Kreis mit lediglich rund 500 Mitglieder vertreten zu sein. Das ist eine weitere, bundesweite Anerkennung unserer Anstrengungen für die Gestaltkultur unserer Stadt. Auch bei knappen Kassen sollten wir in diesen Bemühungen nicht nachlassen."
© Stadt Aalen, 29.04.2005