Maria Böhner offiziell verabschiedet

Nach fast 40 Jahren im öffentlichen Dienst wurde Maria Böhner am heutigen Donnerstagvormittag von Oberbürgermeister Martin Gerlach im kleinen Sitzungssaal des Rathauses offiziell verabschiedet.

(© )
Maria Böhner leitete zuletzt über zwölf Jahre das Personalamt der Stadt Aalen. „Der richtige Mitarbeiter am richtigen Arbeitsplatz“, so Gerlach, sei ihre oberste Prämisse gewesen. Dementsprechend habe sie ihre erfolgreiche Personalarbeit ausgerichtet. Mit einer Sieger-Köder-Tasse und einem Büchergutschein bedankte er sich im Namen der Stadt, des Gemeinderates aber auch ganz persönlich bei Maria Böhner für ihre Arbeit bei der Stadtverwaltung Aalen.

Für den Personalrat ergriff der Vorsitzende Michael Stäbler das Wort und bedankte sich bei ihr. „Sicherlich haben wir als Personalvertretung und Sie als Vertreterin des Arbeitgebers nicht immer alle Meinungen und Auffassungen teilen können, doch „des war halt d´s Gschäft.“
Wichtig war trotz allem immer, dass man auch nach einer Auseinandersetzung schnell wieder „mitnander kenna hot!“, zum Wohl aller Beschäftigten der Stadtverwaltung.“

In humorvollen Worten ließ Maria Böhner ihr Studien- und Berufsleben Revue passieren und stellte abschließend fest: „Ich habe meinen Beruf vom ersten Tag an geliebt und bis zum letzten Tag gerne gearbeitet.“

Nachfolger von Maria Böhner als Leiter des Personalamts ist Ralf Fuchs. Er ist derzeit noch stellvertretender Leiter der Gebäudewirtschaft der Stadt Aalen und nimmt seine neue Aufgabe ab 3. April wahr.
© Stadt Aalen, 29.03.2007