Marktbeschicker bei Oberbürgermeister Martin Gerlach

Mit einen bunten Strauß an regionalen Produkten wie Schinken, Käse, Semmeln, Gemüse, Obst und einem Gläschen Wein überraschten die Beschicker des Aalener Wochenmarktes Oberbürgermeister Martin Gerlach in seinem Dienstzimmer.

(© )
Im Gespräch mit dem Stadtoberhaupt zeigten sie sich sehr zufrieden mit dem am Mittwoch und Samstag stattfindenden Markt. „Wir können uns auch über die Unterstützung der Stadt nicht beklagen“, lobte der 1. Vorsitzende des Vereins der Wochenmarktbeschicker Aalen e.V., Ernst Häcker, die Stadtverwaltung. Die Stadt helfe, wo es gehe, und stelle Strom zur Verfügung. Es werde auch an den Markttagen und am Standort festgehalten, was nicht in allen Kommunen der Fall sei.

„Der Markt in Aalen ist eine Institution und wichtige Bereicherung für die Innenstadt“, so Oberbürgermeister Martin Gerlach. Das Angebot sei vielseitig und abwechslungsreich. Man wolle auch in Zukunft an der guten Zusammenarbeit zwischen den Anbietenden und der Verwaltung festhalten und sie weiter ausbauen. „Wir alle profitieren von einem gut funktionierenden Wochenmarkt in Aalen.“
© Stadt Aalen, 12.10.2005