Mephisto´s Faust Solokabarett von und mit Georg Schramm

Den Abschluss des diesjährigen Kleinkunst-Treff Aalen macht Georg Schramm am Mittwoch, 21. April 2004 um 20 Uhr in der Aalener Stadthalle.

(© )
Schramms altbekannte Bühnenfiguren wie Oberstleutnant Sanftleben, der Preusse Lothar Dombrowski und der hessische Sozialdemokrat August sind von den jüngsten politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen deutlich gezeichnet. Mit Mephisto’s Faust liefert er eine ebenso kluge wie komische Gegenwartsanalyse. Dieses Programm zählt mit zum Klügsten, was politisches Kabarett im Augenblick zu bieten hat. Mit seiner überragenden Bühnenpräsenz und der dramaturgisch geschickten Verknüpfung der Figuren führt er sein Publikum gekonnt durch die Niederungen und Absurditäten des Alltags, entlarvt in böser Satire moderne Motivationstrainer und relativiert so den Blick auf vertrautes Alltagsleben.

Georg Schramm ist neben Bruno Jonas und Mathias Richling ständiger Gast in der ältesten Kabarettsendung des deutschen Fernsehens: Dem Scheibenwischer. Schramm ist Träger zahlreicher Kabarettpreise.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359, Günther’s Plattenladen sowie bei der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen.
© Stadt Aalen, 05.04.2004