Mit der OstalbCard in die 2. Saison

Nach dem erfolgreichen Start der OstalbCard letztes Jahr erwarten die Veranstalter eine ebenso hohe Resonanz wie 2003.

Mit dem Erwerb der OstalbCard können Sie zehn Einrichtungen der Region je einmal kostenlos besuchen:
$(list:ul:Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“~Charlottenhöhle Giengen~Schloss Fachsenfeld~Wellenbad Ellwangen~Alamannenmuseum Ellwangen~Erlebnisbad Aquarena Heidenheim~Thermalbad Aalen~Kloster Lorch mit Stauferrundbild~Ott-Pausersche Fabrik Schwäbisch Gmünd~Limesmuseum Aalen)$

Die OstalbCard ist ab der ersten Nutzung 30 Tage gültig. Sie kostet für Erwachsene 15 Euro und für Kinder bis elf Jahre neun Euro.

Weitere Informationen zur OstalbCard sind beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2358

Montag bis Freitag von 9 bis 17.30 Uhr Samstag bis 12.30 Uhr erhältlich. Dort kann die Karte auch gekauft werden..
© Stadt Aalen, 18.05.2004