Mit ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefeiert

Über 270 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Stadtverwaltung und Stadtwerken konnte heute, Dienstag, 16. Oktober 2007, Oberbürgermeister Martin Gerlach in der Stadthalle begrüßen.

(© )
Sie folgten seiner jährlichen Einladung zur Pensionärsfeier. Bei seiner Begrüßung ging er auf die aktuelle kommunale Entwicklungen wie beispielsweise die Bebauung des nördlichen Stadtgrabens oder auch die Umgestaltung der Bahnhofstraße ein. Es gelte in der weiteren Stadtgestaltung Antworten auf die aktuellen Fragen wie zum Beispiel Barrierefreiheit zu finden. Er erinnerte aber auch an die verbesserte finanzielle Ausstattung der Stadt und machte deutlich, dass die Stadt seit 2005 keine Kredite mehr aufgenommen habe.

„Es ist selbstverständlich, an dieser Feier teilzunehmen, denn diese Pensionärsfeier gibt mir die Möglichkeit, mich mit vielen ehemaligen Kolleginnen und Kollegen zu treffen und Neues über die Arbeit der Stadtverwaltung zu erfahren“, sagte Werner Seizer, ehemaliger Mitarbeiter des Organisationsamtes in seinen Dankesworten an Oberbürgermeister Martin Gerlach.

Die Feier wurde musikalisch von einem Saxophonensemble der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Volker Jauss umrahmt. Mit Hebeübungen und grazilen Bewegungsabläufen begeisterte die Sportakrobatikgruppe des TSV Dewangen unter der Leitung von Carmen Waibel.
© Stadt Aalen, 16.10.2007